vbo2

Herend Victoria

Das unter chinesischem Einfluss geschaffene, aus stilisierten Faltern und blühenden Zweigen bestehende Muster Victoria von Herend zeigt ausserordentlich originalgetreu jene Farbenpracht und dekorativen Wirkungen, die von Anbeginn den Malstil der Porzellan-Manufaktur Herend prägten. Das dominierende Element des Dekors ist die aus China stammende Pfingstrose, die nach ihrer Ankunft in Europa zu einem der beliebtesten Motive der frühen Porzellankunst wurde. Die Möglichkeit zur Ausgestaltung einer eigenwilligen Identität wurde durch die Vielfalt der Buntfalter und die variationsreichen Erscheinungsformen der Pfingstrose gegeben. Daher erweckt das Muster dem chinesischen Ursprung zum Trotz einen ungarischen Eindruck, indem die Farbenpracht und das Rauschen der heimischen Wälder, Felder und dörflichen Gärten wachgerufen wird. Die Komposition roter, blauer, gelber und grüner Falter, Blumen und Ästchen schafft eine frohe Farbenkavalkade, die von einer das Grün der Wiesen imitierenden vergoldeten Randbemalung eingefasst wird.

Das Dekor Victoria begründete seinen Weltruf auf der im Londoner Cystal Palace 1851 veranstalteten ersten Weltausstellung, wo es einen gewaltigen Erfolg erntete. Die Anerkennung wird neben der durch die Jury verliehenen Goldmedaille vorallem daran ersichtlich, dass die englische Königin Viktoria, ebenfalls ein Gedeck für Schloss Windsor bestellte. Dies bedeutete mehr als jedes lobende Wort.

Victoria gibt es in vielen Dekorvariationen. Hier zeigen wir Ihnen die Originalausgabe, beim Service in der Form "Osier" mit grüngoldenen Rand, wie es hier abgebildet ist (Dekorbezeichnung: VBO). Sollten Sie andere Varianten suchen, setzen Sie sich bitte einfach mit uns in Verbindung.

Ein schön gedeckter Tisch ist Lebenskultur und Lebensart mit Stil. Herend mit seinen zeitlos scheinenden Dekoren läßt Tischkultur wieder erlebbar und auch leistbar sein. Kochen ist in, geben Sie auch den Tisch wieder seine einstige Bedeutung zurück. Sie werden sehen, wie Sie mit der Zeit ein positives Lebensgefühl zurück erobern. Mit ruhigem Gewissen können Sie das Geschirr in den Geschirrspüler geben. Wenn Sie sich für ein Geschirr mit Goldrand entschieden haben, wählen Sie einfach bei Ihren Geschirrspüler das Gläserprogramm und nehmen statt der Taps nur eine minimale Pulver-Dosierung.

robea_herend_524vbojpg

Herend Victoria Speiseteller

robea_herend_503vbo

Herend Victoria Suppenteller

robea_herend_517vbo

Herend Victoria Dessertteller

robea_herend_724vbo

Herend Victoria Tasse mit Untertasse

robea_herend_734vbo_01

Herend Victoria Teetasse mit Untertasse

robea_herend_604_09_vbo

Herend Victoria Teekanne

robea_herend_610_9vbo

Herend Victoria Kaffeekanne

robea_herend_648vbo

Herend Victoria Milchkännchen

robea_herend_471_09vbo

Herend Victoria Zuckerdose

robea_herend_023vbo

Herend Victoria Suppenterrine

robea_herend_102vbo

Herend Victoria Bratenplatte

robea_herend_148vbo_02

Herend Victoria Gemüseschüssel

robea_herend_191vbo

Herend Victoria Salatschüssel

robea_herend_436_vbo

Herend Victoria Sandwichplatte

robea_herend_00201000vbo

Herend Victoria Blattschale

robea_herend_430vbo

Herend Victoria Kuchenplatte

robea_herend_220vbo

Herend Victoria Sauciere

robea_herend_264vbo

Herend Victoria Eierbecher

robea_herend_330_vbo_01

Herend Victoria Kompottschale

robea_herend_07167_vbo

Herend Victoria Vase

robea_herend_7105_vbo

Herend Victoria Vase